Nächste Spiele
Ergebnisse

Hier finden sie alle ehemaligen News im Überblick.

Bericht der Abteilungsleitung Fußball 30.03.2016

Posted by Robert Lübcke (luebbi) on 27.05.2016
Newsarchiv >>

Bericht der Abteilungsleitung Fußball

Es wurde eingeladen zur Abteilungsversammlung am heutigen Tag um 20.30 Uhr. 

21 Mitglieder sind anwesend, davon 18 wahlberechtigt.  - siehe Anwesenheitsliste

Beginn der Versammlung ist um 20.38 Uhr und endete um 22.05 Uhr.

 

Tagesordnungspunkt 1:

Der Abteilungsleiter, Michael Krauskopf, begrüßt die anwesenden Mitglieder der Abteilung, sowie Barbara Müller und Lars Walter vom Vorstand Witzhaver SV und eröffnet die Versammlung.

Es wird festgestellt, dass form- und fristgerecht zur Versammlung eingeladen wurde.

Tagesordnungspunkt 2:

Bericht Abteilungsleiter:

Bevor ich zu den Danksagungen komme, muss ich mitteilen, dass unser Jugendwart, Nils Sarkander, von seinem Amt zurückgetreten ist. Die schriftliche Kündigung liegt vor. Auf den Grund komme ich im Laufe der Versammlung zurück.

Dank an alle fleißigen Helfer, ohne die jetzt alle Namentlich aufzuführen, da es sonst unmöglich wäre ein erfolgreiches Vereinsleben zu führen.

Einige Personen oder Gruppen möchte ich jedoch direkt aufführen:

- anfangen möchte ich mit meinen Mitgliedern der Abteilungsleitung, ohne die hier kein strukturiertes Leben in der Abteilung möglich wäre.

Diese Personen kümmern sich um das sogenannte Tagesgeschäft, d.h. Koordination der Mannschaften in Verbindung mit den Verantwortlichen, Verbandstage, Sponsoring und Verbandsangelegenheiten.

Weiter möchte ich allen Trainern und Betreuern für ihren Einsatz, im Dienste der Mannschaften, recht herzlich danken.

Besonderen Dank an Mike G. für seinen persönlichen Einsatz in der Pflege der Sportplätze.

Ebenso gilt an besonderer Dank an Sepideh für die Bewirtung bei den Heimspielen und

an Barbara, die unsere Kasse nebenbei zu ihrer Kasse WSV geführt hat.                      

 

Im Herrenbereich wird zur Zeit mit 3 Hr.- Mannschaften am Punktspielbetrieb teilgenommen.

Michael Krauskopf übergibt das Wort den jeweiligen Trainer:

 

Ü- 50:

Für die Ü-50 übernimmt Trainer Alfred Klotz das Wort:

Die Mannschaft ist trotz nicht so guter Ergebnisse super motiviert. Leider fehlt es an Personal daher kam es auch zu den einem nicht Antritt zum Spiel.

Einzig Anmerkung vom Vorstand ist, dass es Zukünftig vermiedenen werden soll, dass die Mannschaft Spiele nicht Antritt, wie einmal gesehen.

Dies ist ein unnötiger Kostenfaktor und geht ebenso in die Gesamtwertung "Fairplayfaktor" des WSV- Fußball ein

Ü- 40:

Für die Ü40 übernimmt Trainer Helge Sack das Wort:

Nachdem es in der abgelaufenen Saison noch nicht sicher war, ob diese Altersklasse überhaupt wieder gemeldet werden kann, ist hier eine absolut positive Spielerzahl sichtbar.

Das Saisonziel ist ein Mittelfeldplatz der bis jetzt erreicht ist.

Die Kameradschaft in der Truppe ist super.

Weiterhin macht die Mannschaft sehr viel für das soziale Umfeld innerhalb des WSV macht, in Form ihrer beliebten Kartenturniere.

Liga / Herrenbereich:

Für die Herren übernimmt Trainer Jörn Classen das Wort:

Aktuell 31 Spieler in der Mannschaft, aber das macht es „Anstrengend“ aber es hat noch keiner die Mannschaft verlassen. Durch einen guten Saisonstart sind wir weit weg von den Abstiegsplätzen und sollten auch nicht mehr reinrutschen.

Zusammenfassung der Abteilungsleitung zu den Herren:

Dass die II Hr. in der letzten Saison 14/15 wiederum Fairplaysieger in der Kreisklasse C wurde.

II Hr. schloss die Saison 14/15 in der Endtabelle mit einem guten 4 Platz ab, die I Hr. beendete die Saison mit dem 5 Platz in der A- Klasse 

Entwicklung der Herren

Trainer (Wolfgang Späthmann) und Betreuer (Peter Voigt) in der Winterpause der Saison 14/15 dem Verein mitgeteilt, dass sie ihre Tätigkeit mit Saisonende beenden werden.

Weiter stand fest, dass ca. 6 Spieler der Ligamannschaft ebenfalls aufhören werden.

Im Zuge der Trainersuche kamen die Verantwortlichen auf uns zu, nachdem mit einem potenziellen Trainer ab 16/17 gesprochen wurde, doch weiter zu machen.

Das bedeutet, überbrücken der Saison 15/16 mit den verbliebenen Spielern aus 1 + 2 Herren.

Forderung der Spieler der 1 Hr., dass sie nur mit Wolfgang und Peter weitermachen.

Ließen uns nicht unter Druck setzten und entschieden, dass wir mit den Spielern und Verantwortlichen der II Hr. in die lfd. Saison gehen, da diese Mannschaft eine gefestigte Größe bildet.

Folgend wurde die 2te abgemeldet und die Liga aus der A- Klasse in die B- Klasse gezogen.

Mit einem großen Kader in die Saison gegangen, hieraus resultierend, dass zur Rückrunde ein weitere Herren gebildet wurde, die Freundschaftsspiele bestreitet. Organisiert sich selbst, es entstehen hier keine Kosten.

Trainersituation für die kommende Saison: es erfolgten diverse Gespräche mit unserem Wunschtrainer. Wir sind mit ihm übereingekommen, dass er die Leitung der Herrenmannschaft für die kommende Saison übernimmt.

Die Betreuung der II Hr. wird intern gestaltet. Zur Zeit machen es Jojo, Lübbi und Mike, ob es für die neue Saison ebenfalls gleich geregelt wird, werden wir in weiteren Gesprächen ermitteln.

Schiedsrichter: Im Rahmen der Zählschiedsrichter sind wir im Soll, jedoch können wir immer noch Schiedsrichter gebrauchen. Bei Interesse bitte an Alfred oder uns melden.

Alfred Kahn, wurde letztes Jahr, nach der vergangenen Saison, von deinen Schiedsrichterkollegen und auf Rücksprache mit den Vereinen aus dem KFV Stormarn zum Schiedsrichter der Saison 2015/15 gewählt.

Desweiteren erhieltst Du, auf dem Verbandstag "Ehrenamt", eine weitere Ehrung für 10 Jahre Schiedsrichter im KFV.

Mein, bzw. unser Dank gebührt Dir von ganzem Herze, im Hinblick wie Du den Witzhaver SV in der Öffentlichkeit repräsentierst.

Internet- Auftritt: hier sind wir in Überarbeitung der Seiten, einige Neuerungen und Aktualisierungen sind erfolgt

Öffentlichkeitsarbeit: die Präsenz in der Gemeinde soll wieder verstärkt werden, im Gemeindebrief wurden die Heimspieltermine bekanntgegeben. Ebenfalls im Internet auf der Gemeindeseite unter "Aktuell" und über Plakate an frequentierten Plätzen im Ort.

Bandenwerbung: es konnten neue Partner gefunden werden und mit bestehenden Partnern verlängert werden.

Anbau: Es erfolgt in den nächsten Wochen der Umbau der Räumlichkeiten. Hierzu steht uns ein nicht unerheblicher Betrag zur Verfügung, durch den sich diverse Maßnahmen realisieren lassen.

Neueinteilung der Spielklassen: Alfred Kahn war gerade auf einem Verbandstag, in dem es um eine übergreifende Spieleinteilung der Kreisklassen und höher geht. Dies würde bedeuten, dass der WSV zukünftig mit Vereinen aus dem Bereich Lauenburg spielt. Sollte es umgesetzt werden, wäre die Quali- Runde die Saison 2016/17. Darauffolgende Saison gemeinsame Kreisligen und Klassen.  

Partner Sportausstattung: Hier sind wir in Gesprächen mit Sport ABC, Bergedorf. Sollten wir diese Partnerschaft eingehen, würde es bedeuten, dass alle Mannschaftsteile ihre Ausstattung über ABC beziehen.

Weitere Info´s kann hier Nils geben.

Bericht Kassenwart:

Die Kassenwärtin Barbara Müller stellte den Mitgliedern die Einnahmen sowie die Ausgaben aus dem Jahr 2015 dar. Hierbei teilte sie mit, dass ein Überschuss mit ins Abrechnungsjahr 2016 gezogen wird.

Sollte hier Einblick genommen werden, ist dies mit dem Kassenwart abzustimmen. 

Bericht Jugendwart:

Für die Jugend übernimmt Trainer Rafael Grünitz das Wort:

Wir haben zwei Jugendmannschaften die D und F- Jugend. Die D- Jugend hatte eine schwierige Sichtungsrunde, und ist nun in der Hauptrunde im unteren Drittel. 3. Platz beim Piraten Cup.

Die F- Jugend hatte eine sehr gute Sichtungsrunde und ist nun in der Hauptrunde nicht sogut gestartet.

Für die neue Saison wird versucht eine G- Jugend ins leben zu rufen, erstmal nur Trainingsbetriben.

Jugendwart Nils Sarkander bedankte sich noch bei seinen Trainern für ihre super Arbeit.

Zum Schluss dankt Michael seinem Team in der Abteilungsleitung für die erfolgreiche Zusammenarbeit danken.

Tagesordnungspunkt 3:

 

 

Zur Wahl steht das Amt des stellvertretenen Abteilungsleiters für 2 Jahre.

 

Vorgeschlagen wurde Arne Bock. Arne Bock würde die Wahl annehmen.

Arne Bock wurde mit 17 Ja, 0 Nein und 1 Enthaltung gewählt und nahm die Wahl an.

 

Zur Wahl steht das Amt des Kassenwart für 2 Jahre.

Vorgeschlagen wurde Nils Sarkander. Nils Sarkander würde die Wahl annehmen.

Nils Sarkander wurde mit 17 Ja, 0 Nein und 1 Enthaltung gewählt und nahm die Wahl an.

 

Zur Wahl steht das Amt des Jugendwart für 2 Jahre.

Vorgeschlagen wurde Annika Schneider. Annika Schneider würde die Wahl annehmen.

Annika Schneider wurde mit 17 Ja, 0 Nein und 1 Enthaltung gewählt und nahm die Wahl an.

  

Zur Wahl steht das Amt des Schriftwart für 1 Jahr, Gleichzahl zur nächsten Wahl

Vorgeschlagen wurde Robert Lübcke. Robert würde die Wahl annehmen.

Robert Lübcke wurde mit 17 Ja, 0 Nein und 1 Enthaltung gewählt und nahm die Wahl an.

 

Tagesordnungspunkt 4:

 

Antrag von Jörn Claasen, dass die Fußball Abteilung einen Antrag an den WSV zur JHV stellt, in Bezug auf Erstellung einer Ehrenordnung.

 

Tagesordnungspunkt 5:

Wortmeldung Lars Walter:

Im 7. – 9. April macht die Jugend ein Trainingslager im Gemeinderaum.

Frage ob das Logo der Witzhaver Dragons mit an die Hauswand aufgebracht werden kann?

Wortmeldung Barbara Müller:

Trainersuche für den Jugendbereich, vielleicht auch junge Herren Spieler die sich damit einbringen.

Der Abteilungsleiter beendet die Abteilungsversammlung am heutigen Abend und dankt allen Mitgliedern und Anwesenden.

Last changed: 27.05.2016 at 18:13

Back